Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen

Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen bestehen aus einem Außenteil und einem oder mehreren Innenteilen. Die Raumklimageräte sorgen für eine energiesparende Klimatisierung in kleinen bis mittelgroßen Räumen.

Systemvarianten

Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen können als Single- oder Multisplit angeordnet werden. Durch Verwendung von mehreren Innengeräten kann jeder Raum optimal und bedarfsgerecht klimatisiert werden.

Einige Split-Klimaanlagen sind lediglich zum Kühlen einsetzbar, andere hingegen sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen. Deshalb unterscheiden sich die Anlagen in der Leistungsbandbreite (kW). Sowohl der Kühl- als auch der Heizprozess wird durch die Wärmepumpenfunktion energieeffizient ermöglicht.

Die Innengeräte sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Deckenkassette, Deckenunterbau, Kanaleinbaugerät, Wandgerät und Truhengerät. Das Außengerät funktioniert in Form einer umweltschonenden Inverter-Wärmepumpe.

Wandgeräte und Funktionsweisen

Wandgeräte lassen sich dank der passenden Farbvariation in die Raumgestaltung bestmöglich einfügen. Je nach Modell wird der Luftstrom durch zweifache Ausblaslamellen zur Seite oder durch einen horizontalen Luftaustritt gelenkt. Bei den neuen Modellen wird die Klimatisierung mit dem 3D i-see Sensor auf anwesende Personen im Raum abgestimmt. Die Hyper Heating Technologie von Mitsubishi Electric ermöglicht bei bestimmten Geräten eine Heizleistung auch bei sehr niedrigen Temperaturen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit durch den Plasma-Quad-Plus-Filter oder durch die Silber-Ionen Technologie Bakterien, Viren, Allergene, Staub, Schimmelpilze und Mikropartikel aus der Umgebungsluft zu eliminieren.

Nutzenargumente Wandgerät (Komfortfunktionen abhängig vom Modell)

  • zweifache Ausblaslamellen / horizontaler Luftaustritt
  • 3D i-see Sensor
  • Hyper Heating Technologie
  • Plasma-Quad-Plus-Filter / Silber-Ionen Technologie

Truhengerät Anwendungsbereich

Klima-Truhengeräte sind in ihrer Anwendung flexibel und fügen sich gut in die Wohnumgebung ein. Truhengeräte funktionieren hängend und stehend. Sie sind somit die Geräte, welche in ihrer Montage flexibel sind. Truhengeräte sind sehr wirtschaftlich und arbeiten flüsterleise. 

Deckenkassette Anwendungsbereiche

Deckenkassetten werden so in die Decke eingebaut, dass lediglich eine Verblendung sichtbar ist. Sie ist somit sehr platzsparend und unauffällig.

Kanaleinbaugerät

Das Kanaleinbaugerät zeichnet sich durch eine geringe Einbauhöhe aus. So passen Kanaleinbaugeräte problemlos sowohl in Zwischendecken als auch in andere enge Zwischenräume.

Geräuscheoptimierter Betrieb

Die Innengeräte sind kaum hörbar und tragen zu einer angenehmen Akustik bei. Mit 21 dB(A) laufen die Innengeräte im absolut flüsterleisen Betrieb.

Höchste Energieeffizienz

Die integrierte Invertertechnologie ermöglicht die Einsparung von kostbarer Energie. Hierbei wird die Raumtemperatur stets konstant gehalten. Die stufenlose Leistungsanpassung ermöglicht eine exakte Kühl- und Heizleistung. Neben einer konstanten Raumtemperatur kann durch die Invertertechnologie auch stets Höchstleistung abgerufen werden. Dies garantiert an sehr kalten aber auch an sehr warmen Tagen das passende Raumklima.

Nutzenargumente

  • Singlesplit oder Multisplit mit einer variablen Anzahl an Innengeräten
  • Große Vielfalt an Innengeräten
  • Flüsterleister Betrieb
  • Energieeinsparung
  • Höchstleistung bei extremen Temperaturen / Hyper Heating Technologie
Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen bestehen aus einem Außenteil und einem oder mehreren Innenteilen. Die Raumklimageräte sorgen für eine energiesparende Klimatisierung in kleinen bis... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen

Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen bestehen aus einem Außenteil und einem oder mehreren Innenteilen. Die Raumklimageräte sorgen für eine energiesparende Klimatisierung in kleinen bis mittelgroßen Räumen.

Systemvarianten

Mitsubishi Electric Split-Klimaanlagen können als Single- oder Multisplit angeordnet werden. Durch Verwendung von mehreren Innengeräten kann jeder Raum optimal und bedarfsgerecht klimatisiert werden.

Einige Split-Klimaanlagen sind lediglich zum Kühlen einsetzbar, andere hingegen sowohl zum Kühlen als auch zum Heizen. Deshalb unterscheiden sich die Anlagen in der Leistungsbandbreite (kW). Sowohl der Kühl- als auch der Heizprozess wird durch die Wärmepumpenfunktion energieeffizient ermöglicht.

Die Innengeräte sind in unterschiedlichen Ausführungen erhältlich: Deckenkassette, Deckenunterbau, Kanaleinbaugerät, Wandgerät und Truhengerät. Das Außengerät funktioniert in Form einer umweltschonenden Inverter-Wärmepumpe.

Wandgeräte und Funktionsweisen

Wandgeräte lassen sich dank der passenden Farbvariation in die Raumgestaltung bestmöglich einfügen. Je nach Modell wird der Luftstrom durch zweifache Ausblaslamellen zur Seite oder durch einen horizontalen Luftaustritt gelenkt. Bei den neuen Modellen wird die Klimatisierung mit dem 3D i-see Sensor auf anwesende Personen im Raum abgestimmt. Die Hyper Heating Technologie von Mitsubishi Electric ermöglicht bei bestimmten Geräten eine Heizleistung auch bei sehr niedrigen Temperaturen. Zusätzlich gibt es die Möglichkeit durch den Plasma-Quad-Plus-Filter oder durch die Silber-Ionen Technologie Bakterien, Viren, Allergene, Staub, Schimmelpilze und Mikropartikel aus der Umgebungsluft zu eliminieren.

Nutzenargumente Wandgerät (Komfortfunktionen abhängig vom Modell)

  • zweifache Ausblaslamellen / horizontaler Luftaustritt
  • 3D i-see Sensor
  • Hyper Heating Technologie
  • Plasma-Quad-Plus-Filter / Silber-Ionen Technologie

Truhengerät Anwendungsbereich

Klima-Truhengeräte sind in ihrer Anwendung flexibel und fügen sich gut in die Wohnumgebung ein. Truhengeräte funktionieren hängend und stehend. Sie sind somit die Geräte, welche in ihrer Montage flexibel sind. Truhengeräte sind sehr wirtschaftlich und arbeiten flüsterleise. 

Deckenkassette Anwendungsbereiche

Deckenkassetten werden so in die Decke eingebaut, dass lediglich eine Verblendung sichtbar ist. Sie ist somit sehr platzsparend und unauffällig.

Kanaleinbaugerät

Das Kanaleinbaugerät zeichnet sich durch eine geringe Einbauhöhe aus. So passen Kanaleinbaugeräte problemlos sowohl in Zwischendecken als auch in andere enge Zwischenräume.

Geräuscheoptimierter Betrieb

Die Innengeräte sind kaum hörbar und tragen zu einer angenehmen Akustik bei. Mit 21 dB(A) laufen die Innengeräte im absolut flüsterleisen Betrieb.

Höchste Energieeffizienz

Die integrierte Invertertechnologie ermöglicht die Einsparung von kostbarer Energie. Hierbei wird die Raumtemperatur stets konstant gehalten. Die stufenlose Leistungsanpassung ermöglicht eine exakte Kühl- und Heizleistung. Neben einer konstanten Raumtemperatur kann durch die Invertertechnologie auch stets Höchstleistung abgerufen werden. Dies garantiert an sehr kalten aber auch an sehr warmen Tagen das passende Raumklima.

Nutzenargumente

  • Singlesplit oder Multisplit mit einer variablen Anzahl an Innengeräten
  • Große Vielfalt an Innengeräten
  • Flüsterleister Betrieb
  • Energieeinsparung
  • Höchstleistung bei extremen Temperaturen / Hyper Heating Technologie
Topseller
MSZ-AY25VGKP MSZ-AY25VGKP
Inhalt 1 Stück
MUZ-AY25VG MUZ-AY25VG
Inhalt 1 Stück
MSZ-AY35VGKP MSZ-AY35VGKP
Inhalt 1 Stück
MSZ-AY15VGKP MSZ-AY15VGKP
Inhalt 1 Stück
MSZ-EF50VGK Weiß MSZ-EF50VGK Weiß
Inhalt 1 Stück
MXZ-2F42VF3 MXZ-2F42VF3
Inhalt 1 Stück
MXZ-3F54VF3 MXZ-3F54VF3
Inhalt 1 Stück
MSZ-EF18VGK Weiß MSZ-EF18VGK Weiß
Inhalt 1 Stück
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
SUZ-M60VA
SUZ-M60VA
Inhalt 1 Stück
SUZ-M50VA
SUZ-M50VA
Inhalt 1 Stück
SUZ-M35VA
SUZ-M35VA
Inhalt 1 Stück
SUZ-M25VA
SUZ-M25VA
Inhalt 1 Stück
Zuletzt angesehen